Wasserlichtorgel Planten un Blomen

By |

Wasserlichtorgel Planten un Blomen

Die Wasserlichtorgel bei Planten und Blomen ist seit 1973 in Betrieb. Die Licht-, Steuerungs- und Pumpentechnik der Wasserlichter wurde zum Saisonstart im Mai 2019 saniert. Mit dem Austausch der Halogenscheinwerfer durch energiesparende LED-Lampen konnten rund 200 Scheinwerfer eingespart werden. Alte Stahlrohre wurden durch Edelstahlrohre ersetzt, die Technik auf den neuesten Stand gebracht und die Gebäude instandgesetzt.

 

Standort: Planten und Blomen


Projekt: Sanierung


Bauzeit: 2018 bis 2019


Planungsbüro: IGH Ingenieurgesellschaft Haartje, Hamburg


Gesamtkosten: rund 2,9 Millionen Euro


Eisbahn Planten un Blomen

By |

Eisbahn Planten un Blomen

GMH wurde mit der Sanierung und Modernisierung der Eisbahn „Planten und Blomen“ in den Wallanlagen beauftragt. Die gesamte Anlage stammt aus den 1970er Jahren und steht inklusive der Freianlagen unter Denkmalschutz. Durch den Neubau eines Gastronomiegebäudes und eines Multifunktionsgebäudes ist nun ein ganzjähriges Angebot sichergestellt.

 

Standort: Planten und Blomen


Projekt: Sanierung und Neubau


Bauzeit: 2016 bis 11/2017 (Kältetechnik und Gebäude), 2016 bis 10/2019 (Freianlagen)

Aufgrund des Eisbahnbetriebs in der Zeit von November bis Mitte März konnten die Baumaßnahmen nur in den Monaten April bis Oktober durchgeführt werden.


Gesamtkosten: rund 8,1 Millionen Euro


Welt-Gewerbehof

By | | No Comments

Welt-Gewerbehof

Bei diesem IBA-Projekt handelt es sich um einen modellhaften Gewerbehof mit kostengünstigen und flexiblen Nutzungseinheiten, in dem unterschiedliche lokale Betriebe und Existenzgründer in enger Nachbarschaft arbeiten.

 

Nutzung: Kleingewerbeflächen


Projekt: Neubau


Bauzeit: 03/2012 bis 03/2013


Architekt: Dalpiaz + Gianetti, Hamburg


NGF: 2.000 m²


Gesamtkosten: rund 2,9 Millionen Euro


Bürgerhaus Bornheide

By | | No Comments

Bürgerhaus Bornheide

Auf dem Gelände der ehemaligen Grundschule Barlsheide entstand das Bürgerhaus Bornheide, das Raum für bürgerschaftliches Engagement und kulturelle Aktivitäten bietet. Das Modernisierungs- und Sanierungskonzept ist auf Nachhaltigkeit und geringe Betriebskosten ausgelegt.

 

Nutzung: Bürgerhaus


Projekt: Umbau einer Grundschule


Bauzeit: 10/2011 bis 09/2012


Architekt: KBNK Architekten, Hamburg


NGF: 2.640 m²


Gesamtkosten: rund 3 Millionen Euro