Grundschule In der Alten Forst

Die Grundschule in der Alten Forst ist zur vierzügigen Schule ausgebaut worden. Hierfür wurde die Errichtung von Gebäuden mit zusätzlichen Räumen für den Unterricht, eine Turnhalle sowie eine Kita erforderlich. Die Fenster des westlichen Gebäudeteils erhielten eine vor die Fassade hervortretende Leibungsverkleidung, sie sich in der Farbgestaltung auf die Gelb-, Orange- und Rottöne der benachbarten Bestandsgebäude bezieht.

 

Schulart: Grundschule


Projekt: Neubau einer Grundschule mit Einfeldsporthalle, Neubau der Pausenmehrzweckhalle, Sanierung der Klassentrakte inkl. Einfeldsporthalle, Sanierung der Freianlagen


Bauzeit: 06/2008 bis 11/2014


Architekt: Bechtloff Derfler Steffen, Hamburg (Schule); Leuschner Gäniscke Beinhoff, Hamburg (Pausenhalle); Nagler Landschaftsarchitekt (Freianlagen)


Mietfläche: 8.152 m²


Gesamtkosten: rund 14,2 Millionen Euro