BGZ Süderelbe

Mit dem Bildungs- und Gemeinschaftszentrum Süderelbe (BGZ) ist in Neugraben-Fischbek das größte und aufwändigste Quartierszentrum in Hamburg entstanden. Das Zentrum besteht aus einer Ganztagsgrundschule, einer Kita, einer Jugendhilfeeinrichtung und einem Bürgerhaus sowie einer Sporthalle mit 2.000 Zuschauerplätzen.

 

Schulart: Grundschule


Projekt: Neubau eines Bildungs- und Gemeinschaftszentrums


Bauzeit: 07/2010 bis 11/2011


Architekt: Marc-Oliver Mathez, Hamburg und HPP Hentrich-Petschnigg & Partner GmbH & Co. KG, Hamburg


Mietfläche: 14.484 m²


Gesamtkosten: rund 27,3 Millionen Euro