Die Hamburger Wasserlichtorgel spielt wieder. Im Beisein von Hamburgs Erstem Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher wurde die Saison in Planten un Blomen am 1. Mai wieder eröffnet. Zuvor waren unter der Leitung von GMH | Gebäudemanagement Hamburg die die Lichtspiele umfassend saniert worden. Neue LED-Scheinwerfer sorgen für gutes Licht, auch die gesamte Lichtorgeltechnik wurde erneuert.

Die Wasserlichtkonzerte vereinen Musik, Licht und Wasser und sind von Mai bis Ende September abends im Park Planten un Blomen zu sehen und zu hören. Der Eintritt ist frei.